×

Die korsische Küche: Eine kulinarische Reise auf der Insel der Schönheit

Korsika ist nicht nur für seine atemberaubende Landschaft und seine Strände bekannt, sondern auch für seine köstliche Küche. 

Die korsische Küche ist geprägt von den Einflüssen der Mittelmeerregion, aber auch von den Traditionen und Zutaten, die auf der Insel selbst zu finden sind. In diesem Artikel werden wir einen Blick auf die korsische Küche werfen und Ihnen einige der typischen Gerichte und Zutaten vorstellen, die Sie auf Ihrer Reise entdecken können.

Die korsische Küche im Überblick

Die korsische Küche zeichnet sich durch eine Vielzahl von Gerichten aus, die auf frischen und saisonalen Zutaten basieren. Einige der bekanntesten Gerichte sind beispielsweise das korsische Schaffleisch, der korsische Brocciu-Käse, die korsischen Wurstwaren, die charakteristischen Kastanienprodukte und die frischen Meeresfrüchte.

Zu den typischen korsischen Gerichten gehört zum Beispiel das "Civet de sanglier", ein Ragout aus Wildschwein, das mit Rotwein, Zwiebeln und Knoblauch zubereitet wird. Auch das "Figatellu", eine geräucherte Wurst aus Schweineleber, ist ein fester Bestandteil der korsischen Küche.

Neben Fleisch- und Wurstspezialitäten gibt es auch zahlreiche vegetarische Gerichte, die auf den lokalen Produkten basieren. Dazu gehören zum Beispiel "Aubergines à la bonifacienne", Auberginen, die mit Tomaten und Knoblauch gefüllt und im Ofen gebacken werden, oder auch "Omelette à la brousse", eine Art Omelette, die mit dem typischen korsischen Frischkäse "Brocciu" zubereitet wird.

Frische Meeresfrüchte und Fischgerichte sind an den Küstenregionen natürlich besonders beliebt. Die korsische Küche bietet eine Vielzahl an Fisch- und Meeresfrüchtespezialitäten, wie beispielsweise gegrillten Oktopus oder Muscheln in einer Tomatensauce.

Video: Cassoulet (der Echte)! Französisches Gratin mit weißen Bohnen und Fleisch! Einfaches Rezept

Typische Zutaten der korsischen Küche

Einige Zutaten sind typisch für die korsische Küche und spielen eine wichtige Rolle bei der Zubereitung vieler Gerichte. Eine davon ist der Brocciu-Käse, ein frischer Ziegenkäse, der in vielen Rezepten verwendet wird. Er wird oft als Ersatz für Ricotta oder Feta verwendet und verleiht den Gerichten eine cremige Textur.

Eine weitere wichtige Zutat in der korsischen Küche sind die Kastanien. Auf Korsika gibt es zahlreiche Kastanienwälder und Kastanienprodukte werden in vielen Gerichten verwendet. Dazu gehören zum Beispiel die berühmten Kastanienmehl-Pfannkuchen, auch als "Falculelle" bekannt, oder auch das Kastanienbrot.

Auch der lokale Honig spielt eine wichtige Rolle in der korsischen Küche. Korsischer Honig wird aus wilden Blumen hergestellt und hat einen einzigartigen Geschmack.

Die korsische Küche ist berühmt für ihre Vielfalt und Qualität. Hier treffen Einflüsse aus Italien, Frankreich und Nordafrika aufeinander, was zu einer interessanten Kombination von Aromen und Geschmacksrichtungen führt. Ein Urlaub in einem Ferienhaus auf Korsika bietet eine hervorragende Gelegenheit, um die korsische Küche auszuprobieren und zu genießen.

Die korsische Küche basiert auf frischen, regionalen Zutaten, wie z.B. frischem Fisch und Meeresfrüchten, Olivenöl, Käse, Kräutern und Gemüse. Ein berühmtes korsisches Gericht ist beispielsweise der "Cassoulet Corse", ein Eintopfgericht aus weißen Bohnen, Schweinefleisch, Würstchen und Kräutern. Ein weiteres beliebtes Gericht ist der "Sanglier Corse", ein Wildschwein-Gericht, das mit Knoblauch, Olivenöl und Kräutern zubereitet wird.

Neben herzhaften Gerichten gibt es auch eine Vielzahl von süßen Leckereien, wie zum Beispiel die "Fiadone", eine Art Käsekuchen aus Frischkäse und Zitronenschale. Eine weitere bekannte Süßigkeit sind die "Canistrelli", ein Gebäck aus Mehl, Zucker, Olivenöl und Anis, das in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich ist.

Während Ihres Aufenthalts in einem Ferienhaus auf Korsika sollten Sie unbedingt die lokalen Märkte besuchen, um frische Zutaten für Ihre Mahlzeiten zu kaufen. Besonders empfehlenswert ist der Markt in Bastia, der größten Stadt in der Region. Hier finden Sie eine große Auswahl an frischen Meeresfrüchten, Obst, Gemüse und Käse. Sie können auch lokale Spezialitäten wie Olivenöl und Wein probieren und kaufen.

Wenn Sie die korsische Küche in einem Restaurant genießen möchten, empfehlen wir Ihnen, lokale Spezialitäten wie "Veau aux olives" (Kalbfleisch mit Oliven), "Moules farcies" (gefüllte Miesmuscheln) und "Fruit du Maquis" (Früchte aus dem Buschland) zu probieren. Ein weiterer Tipp ist es, in kleinen Restaurants abseits der touristischen Gebiete zu essen, um authentische korsische Gerichte zu genießen.

Zusammenfassend bietet ein Urlaub in einem Ferienhaus auf Korsika eine hervorragende Gelegenheit, die korsische Küche kennenzulernen und zu genießen. Die Verwendung frischer, regionaler Zutaten, die Kombination von Aromen und Geschmacksrichtungen sowie die Einflüsse aus verschiedenen Kulturen machen die korsische Küche zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis. Besuchen Sie die lokalen Märkte, probieren Sie lokale Spezialitäten und essen Sie in kleinen Restaurants, um das Beste aus Ihrer kulinarischen Reise auf Korsika herauszuholen.

Diese Reportagen werden Sie auch interessieren:

Schönheit Korsikas

Schönheit Korsikas

Die korsische Architektur

Die korsische Architektur

Die Inselhauptstadt Ajaccio

Die Inselhauptstadt Ajaccio

Die Klosteranlage von Nonza

Die Klosteranlage von Nonza

Ferienhaus-Urlaub auf Korsika

Ferienhaus-Urlaub auf Korsika

Mit uns finden Sie garantiert Ihre perfekte Traum-Unterkunft für einen unvergesslichen Urlaub auf Korsika.

Ferienhaus auf Korsika